Search Results

Search results 1-9 of 9.

  • (Quote from BeataM) BeataM , als Radfahrerin - und ich meine hier herausgelesen zu haben, dass Du nicht als Autofahrerin unterwegs bist -, kannst Du m.E. gar nicht beurteilen, wie schnell man mal eben mit dem Auto 5-10 km/h zu schnell ist. Bei einigen Autos merkt man es manchmal gar nicht, dass man über 50 fährt. Ich finde nicht, dass dieser Umstand hier lapidar abgetan wird. Ich bin ab und zu auch Radfahrerin und versuche, mich beim Radfahren auch in den Autofahrer hineinzuversetzen, weil ich w…
  • (Quote from marblemadness) marblemadness, Du bist m.E. seit Jahren mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und hast jetzt gerade mal seit ganz kurzer Zeit ein Auto. 5-10 km/h ist zwar, wenn man nur 50 fahren darf, zu schnell, aber kein Rasen. Und die Bekanntschaft mit den Fahrradrambos wirst Du auch noch machen, da bin ich ziemlich sicher. Wir sprechen uns wieder, wenn Du einige Wochen mit dem Auto unterwegs gewesen bist und aus einem gewissen Erfahrungsschatz berichten kannst. Und auch Dir wird es da…
  • (Quote from Zimtfee) Die mit den Möchtegern-Trikots sind die Schlimmsten. Mich hat mal einer richtig heftig bepöbelt, und zwar nur deshalb, weil er an einer langen Schlange parkender Autos vorbei musste und es da, wo ich stand, ein bisschen eng wurde. Ich dachte, der spuckt mir gleich ins Auto - bin im Cabrio unterwegs gewesen. Und ich konnte noch nicht einmal etwas dafür; ich stand absolut richtig . Aber ich glaube, er hatte gerade einen Lauf .
  • Ich für meinen Teil wäre ja schon froh, wenn Radfahrer bei Dunkelheit und Nebel ihr Licht einschalten und nicht vom Bürgersteig ohne zu gucken auf die Straße oder über den Zebrastreifen brettern würden. Wir haben im Ort Straßen, die entsprechende Richtungspfeile für die Radfahrer haben. Wenn ich nicht immer vor dem Abbiegen genau gucken würde, hätte es schon den einen oder anderen Crash gegeben, weil die Pfeile zum größten Teil nicht beachtet werden. Einige Radfahrer kommen auf der falschen Seit…
  • (Quote from Zimtfee) Ein bisschen eleganter möchte ich dann doch von A nach B kommen, ganz egal, was die Befürworter dieser mobilen Untersetzer von mir denken .
  • (Quote from Timba) Damit können die meisten hier wohl nicht mehr dienen
  • (Quote from Kulturschaffender) Ich habe meine Führerscheinprüfung auf Automatik absolviert und in meinem Führerschein (nach dem grauen jetzt auch im Scheckkartenformat) steht nichts davon, dass ich kein Auto mit Schaltung fahren darf. Die entsprechende Prüfziffer ist dort nicht eingetragen. Wahrscheinlich ist meine Prüfung schon so lange her, dass man damals dachte, jede(r) kann alles fahren . Wer will das auch jetzt nach so vielen Jahren noch kontrollieren? Das mag bei den neuen Prüfungen natür…
  • (Quote from Graue Socke) Ja, und es passt bei uns. Wir machen keine Schulden fürs Auto und von daher: alles im "grünen" Bereich. Und ich bin der Meinung, du kannst das eine nicht gegen das andere aufrechnen. Mir ist meine Zeit und meine Unabhängigkeit wichtig, Dir eben nicht, aber dafür andere Dinge. Ich sag immer: Leben und leben lassen . Vielleicht bin ich ja in anderen Bereichen konsequenter als Du. Weißt du es?
  • Die Unabhängigkeit, die ich in meinem Leben haben möchte, gibt mir kein Fahrrad. Ein E-Auto kommt aus mehreren Gründen für mich absolut nicht in Betracht. Also müssen die Diesel eben halten, bis sie ihren Geist aufgeben. Wir haben insgesamt drei Autos (zwei Diesel, ein Benziner), können die aber bei uns auf dem Grundstück locker unterbringen, so dass kein öffentlicher Parkraum von uns genutzt wird. Ich will mich auch nicht dafür rechtfertigen müssen, mit dem Auto unterwegs zu sein oder, noch sch…