Posts by lilalu

    ich glaube kaum, dass es alternative Impfstoffe gibt, mit denen sich Leute impfen lassen würden, die es bis heute nicht tun.

    Die Gründe warum sich Menschen nicht impfen lassen sind vielfältig. Vorhin bin ich an einer Impfstadion vorbei gefahren, da war ohne Mist, eine Schlange von etwa 1000 Metern oder sogar 1500. Da war ich doch erstaunt, dass hätte ich nicht gedacht. Diese Menschen befürchten jetzt Nachteile und deshalb lassen sie sich impfen, der Impfstoff ist dabei zweitrangig.

    Gerade heute habe ich die Auskunft eines Intensivmediziners erhalten, dass eine nicht geimpfte und aller Wahrscheinlichkeit mit Corona infizierte Person in einem KH in Hamburg kein Bett bekommen hat, weil für Covid-Patienten keins mehr frei war. Die Wege zu einem freien Bett werden länger für diese Leute.

    Hätte eine geimpfte Person mit Covid denn ein Bett bekommen? Also ich kann mir schwer vorstellen, dass die Fragen sind sie geimpft oder ungeimpft und danach wird eine Entscheidungen getroffen?

    Er gibt ihr die gleichen Kosenamen wie mir!

    Ich finde Du solltest auf Dein Gefühl hören! Mich würde das auch abschrecken und ehrlich gesagt finde ich das auch nicht normal.

    Mit Eifersucht hat es nach meinem Empfinden auch nichts zu tun. Kannst Du so etwas mit ihm besprechen?

    Auch als Tochter würde ich mich komisch fühlen, wenn mein Vater mit seiner Geliebten so spricht wie mit mir, da stimmt etwas nicht.

    Die SPD wird sich mit der FDP auch viel Ärger einhandeln und am Ende kaum was durchsetzen können.


    Jamaika wäre noch das sinnvollste gewesen.

    Ich bin froh das es nicht Jamaika geworden ist, dass wäre dann noch neoliberaler geworden als jetzt.

    Ich persönlich will jetzt mal der SPD eine Chance geben, sollen sie mal zeigen wie wählbar sie in Zukunft noch sind. :slightly_smiling_face:

    Als die Grünen gegründet wurden hatten sie immerhin noch so was wie ein Alleinstellungsmerkmal, was zudem sogar bedeutend und wichtig war, schon damals. Trotzdem dauerte es ganze 18 Jahre, bis sie im Bund erstmalig in Regierungsverantwortung kamen. Bei Neugründungen mit ähnlichen Konzepten (wie z.B. die von dir erwähnten 4 Tierschutzparteien) dauert es x-fach länger, da diese zusätzlich untereinander um dieselben Wählerschichten konkurrieren. So sehr man sich etwas gänzlich Neues vielleicht wünschen mag, aber diese Theorie, einfach mal eine neue Partei gründen und das Feld aufräumen, trägt wenig Realismus in sich.

    Es gab mal einen interessanten Artikel im Stern woran neue Parteien scheitern. Ist schon paar Jahre her, deshalb finde ich den jetzt sicher nicht mehr.

    Aber auf jeden Fall muss eine Partei wachsen und es gehört auch dazu sich auf den Marktplatz die Beine in den Bauch zu stehen, um die Menschen Vorort zu überzeugen. Bei den neuen Parteien wie z.B. bei den Piraten oder auch bei der AfD zu erkennen, ging ja relativ schnell ein Konkurrenzgerangel los, die unteren Positionen wollte da keiner mehr begleiten.

    Ok, dass es länger dauern kann, dass sich eine neue Partei etablieren kann, stimmt schon. Allerdings hatte man den Eindruck, die Wähler bräuchten dringend jemand, den man wirklich mal wählen kann.

    Also es gibt ja massenhaft neue Parteien. Ich glaube mindestens schon 4 Tierschutzparteien usw.. Und mitunter haben diese Parteien auch ganz schöne Konzepte, aber was nützt das denn, wenn sie nicht an der Macht sind und wenn sie an der Macht sind, müssen sie Kompromisse eingehen, dann hören sich die Programme auch nicht mehr so gut an.

    Eine neue Partei brauchen wir nun wirklich nicht. Und eine neue Partei mit Merz an der Spitze hätte schon gar keine Chance.

    Das krasse ist, dass ist wirklich Erde mit kleinen Steinchen drinnen xD

    Ja das finde ich auch krass Erde zu trinken, aber meine ist fein gemahlen.

    von 1x Omeprazol 40mg

    Das habe ich auch genommen, aber davon war ich immer voll aufgebläht, deshalb nehme ich das nicht mehr.


    Wie äußert sich das Sodbrennen bei Dir? Bei mir ist es nicht das typische Sodbrennen, sondern eher wie ein Klos im Hals, tut manchmal auch weh.

    Ich empfinde es als übergriffig einer 13jährigen, mit der man sonst wenig (körperlichen) Kontakt hat, auf einmal an den Hintern zu fassen und noch fest zuzugreifen.

    Mit 13 Jahren warst du kein Kind mehr. Wie hast du die Situation denn damals beurteilt? Verständlich, daß du diese Gedanken noch im Kopf hast. Ich persönlich würde die Sache abschließen. Es ist ja zum Glück nichts passiert und ihr habt keinen Kontakt. Vielleicht hat dein Onkel sich nichts dabei gedacht, allerdings kann niemand hinter die Stirn eines Menschen sehen. Die Sache liegt sehr lange zurück, daher würde ich sagen, versuche nicht mehr darüber nachzudenken oder du sprichst mit einer Person deines Vertrauens darüber.

    Wieso ist man mit 13 Jahren kein Kind mehr? Viele Menschen die sexuelle Überbegriffe begehen denken sich nichts dabei, sie leben nur ihre Bedürfnisse aus und denken nicht daran wie es der anderen Person damit geht. Das macht die Sache aber nicht besser, im Gegenteil.

    Es beschäftigt ja Penelope, deshalb finde ich den Vorschlag "nicht daran zu denken", etwas kontraproduktiv, um es mal höfflich auszudrücken.

    Bei einer Magenspiegelung sieht man höchstens ein Entzündung oder eine Hernie, die eben auch den Reflux macht.

    Vor 12 Jahren wurde bei mir eine Hernie festgestellt und das ist auch die Ursache für den Reflux (so meine Vermutung), dass liegt nicht an bestimmten Nahrungsmitteln.

    Meine Angst ist inzwischen das es schon Krebs sein könnte, ich habe immer einen dicken Kloß im Hals. Mit Sodbrennen habe ich gar nicht so die Probleme. Und deshalb ist diese blöde Magenspiegelung jetzt auch notwendig :anguished_face:.

    Na ja, dann nimmste eben Luvos Heilerde stattdessen. Ist auch wesentlich billiger.

    Ist das nicht dasselbe oder ähnlich. Ich habe es jetzt schon bezahlt.

    Und ja, es hilft gegen Sodbrennen, Gegen Reflux eher nicht.

    Wo ist denn da der Unterschied?

    Es ist sinnvoll, den Auslöser des Sodbrennens und Refluxes zu identifizieren. Bei mir waren das sämtliche Getreidesorten. Kein Getreide, kein Sodbrennen und der Reflux ist auch wie über Nacht verschwunden.

    Nächstes Jahr im Februar habe ich eine Magenspiegelung, dass ich diesen Termin bekommen habe war schon fast ein Wunder.

    Ich esse gar kein Getreide außer Hafer, dass vertrage ich aber auch gut.

    Hey Leute,

    hier im Forum hatte jemand Fangocur gegen Gastritis und Reflux aufgeführt. Ich habe mir das bestellt und ich muss sagen bei der Gastritis hilft es, beim Reflux sehe ich noch keine Besserung.

    Ich habe das jetzt 6 Tage genommen nur Abends. Und dann fand ich es komisch Tonerde zu trinken und habe Google bemüht, hatte ich natürlich auch schon vorher, aber da habe ich mich mehr auf die positiven Berichte konzentriert. Obwohl es mir hilft, frage ich mich halt, ist es okay, das Zeug 3 Wochen hinter einander zu trinken?

    Bei meiner Recherche :winking_face: gab es halt auch negative Berichte, es soll Blei enthalten, es ist nicht anerkannt usw.. Jetzt bin ich verunsichert. Wie seht Ihr die Thematik :upside_down_face: ?