Posts by Wombats

    Bin heute so happy und dankbar, weil mein erstes Probearbeiten toll gelaufen ist und ich ganz herzlich aufgenommen wurde :smiling_face_with_heart_eyes: Der Stundenlohn wurde einfach mal auf das doppelte dessen festgesetzt, was das Gesetz als Minimum angibt. :smiling_face_with_heart_eyes: ich helfe voraussichtlich 2x pro Woche je 5 Stunden aus, das ist für mich schon ein schönes Taschengeld (ich brauche ja nicht viel zum Leben).

    Und weil es um die Betreuung einer Demenzkranken geht fühlt sich die Arbeit auch einfach total sinnvoll und erfüllend an :thumbs_up_medium_light_skin_tone:

    Oh wie schön 😍😍 Ich freue mich mit dir!!

    Das ist echt schlimm. Teilweise sitzen die Leute ohne funktionierenden Heizung da 😡😡😡😡

    Offtopic: Selbst, wenn Geld fließen würde, es gibt schlichtweg keine Heizungen und keine Installateure mehr auf dem Markt. In Ahrweiler arbeiten schon Installateure aus Norddeutschland auf Montage und die Wartezeiten bei Viessmann sind mittlerweile mindestens 3 Monate. Auch Kupferrohr ist knapp.

    Das ist echt auch eine Katastrophe 👎👎👎

    Wir haben endlich einen Coronabonus für alle MA erstritten und jetzt lässt die Auszahlung auf sich warten 😡😡 Das ist so arschig!!

    Da geht es euch so wie den armen Bürgern im Ahrtal. Denen hat Grinsgesicht Laschet nach der Hochwasserkatastrophe "schnelle und unbürokratische Hilfe" versprochen und die warten immer noch aufs Geld, wie das TV dieser Tage berichtete. Und war wegen der Bürokratie, die jede Woche neue Unterlagen anfordert. Naja, deswegen ist Grinsgesicht ja auch nicht ins Kanzleramt gewählt worden. Aber egal, um wen es geht, im Versprechen sind die alle so großartig, aber das war's dann.

    Das ist echt schlimm. Teilweise sitzen die Leute ohne funktionierenden Heizung da 😡😡😡😡

    Es kotzt mich an, das groß rumposaunt wird, dass die KHs ja soooo überlastet und alle super arm dran sind. Wir haben endlich einen Coronabonus für alle MA erstritten und jetzt lässt die Auszahlung auf sich warten 😡😡 Das ist so arschig!!

    Mich kotzt an, dass mir heute einfach so unfassbar kotzübel ist :nauseated_face: und ich verdammt nochmal nicht mein Vomex nehmen kann, weil ich sonst auf der Stelle im Büro einschlafe :yawning_face:


    Was ist das eigentlich für ne beknackte Nebenwirkung, die ich immer habe wenn ich das Zeugs nehme :dizzy_face: Könnte ich ja als Schlaftablette off lable benutzen :face_with_rolling_eyes:

    Ohweh, gute Besserung ToniA

    Gerade wenn man viel Gemüse, Rohkost oder Salat zubereitet ist er super

    Das muss nicht unbedingt sein. Ich hatte so ein ähnliches Ding und nie benutzt, der ist beim letzten Umzug rausgeflogen.

    Ich würde bei sowas eher in gute Messer und eine effektive Technik investieren. Selbst Gurkensalat (2-3 Gurken) schneide ich mittlerweile lieber per Hand.


    Heute hat mein Mann die neue Küchenmaschine zum Kuchen backen ausprobiert und fand sie wesentlich besser als den Handmixer, den sie ersetzt hat. :grinning_face:

    Das darf ja jeder halten wie er möchte und wie er kann. Mich nervt die Schnibbelei furchtbar und für mich ist es eine super Erleichterung :smiling_face_with_heart_eyes:

    Ich auch nochmal: Lerne Dienstag den TM kennen! Bin echt gespannt.


    Überlege mir auch den Nicer Dicer. Welches Set könnt ihr empfehlen?


    Ich würde erstmal die Thermomixvorführung abwarten… ich glaube, dieses Drehteil mit den Messern brauchst Du im Nicer-Dicer-Set dann nicht mehr, solltest Du Dich für den Thermomix entscheiden.


    Ich liebäugel seit Jahren mit dem Nicer Dicer, vermute aber, dass der in der Realität auch nicht so toll ist wie er erscheint.

    Ich habe den NiceDicer mit dem kompletten Messer-Set. Ich müsste mal schauen welches das war. Ich bin super zufrieden und er tut, was er soll. Gerade wenn man viel Gemüse, Rohkost oder Salat zubereitet ist er super.

    Das ist die Kehrseite. Ich denke auch, dass er der Sache mehr geschadet hat. Es gibt gute Ansätze und bestimmt auch gute Gruppen, die diese vertreten. Allerdings werden diese von solchen Auftritten eben überschattet.

    Haben die eigentlich ihre Drohung, welche sie am Ende ausgesprochen haben (ja, Asche auf mein Haupt, ich habs mir ganz angesehen) umgesetzt? Wobei ich diese gar nicht ganz verstanden habe :shushing_face: War ziemlich nebulös "Wenn Sie nicht bis Ende des Jahres dies und das....".

    Das hab ich gar nicht mitbekommen 🤔

    Das stimmt, je weiter das Gespräch fortschreitet, je deutlicher wird, dass die Moderation eher Aktivist #3 ist anstatt Moderatorin.

    Ehrlich gesagt, erschienen mir manche Aussagen auch nicht ganz glaubwürdig. Die Moderatorin behauptet ja, es würden viele junge Menschen keine Kinder mehr bekommen, weil in ca. 10 Jahre keine Zukunft mehr für diese Kinder besteht.

    Das halte ich für übertrieben, ich bin zwar keine Forscherin oder Wissenschaftlerin, aber neulich war ein Zukunftsforscher im Radio der klang wesentlich optimistischer. Oder ist das jetzt einfach so ein Jugendding, wie früher die Punks mit "No Future"?

    Nur das sich früher die Kanzlerkandidaten nicht mit den Punks an einen Tisch gesetzt haben und umgekehrt :grinning_face: .

    Das kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen. Eventuell ist das ein on-top Argument, aber ich denke nicht, dass es der Hauptgrund ist.