Austausch über das Leben mit unseren Kids - Dies & Das

  • Hallihallo!

    Dies ist ein Fortsetzungsfaden aus dem alten med1 Forum. In unserem alten Thread haben wir uns bereits seit ungefähr 2006 ausgetauscht. Also bereits unseren Kinderwunsch haben wir ausführlich miteinander durchgekaut. Inzwischen sind unsere Kinder schon auf der weiterführenden Schule und unsere Themen sind viel umfassender geworden. Damit das nach so langer Zeit nicht abreißt, sind wir mit dem alten Kinderwunsch-Hibbelfaden nun hierher umgezogen. :red_heart: :red_heart: :red_heart:

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • Hey..versuchen wir es hier dann mal :slightly_smiling_face:

    Ja ich mach mir auch ganz doll Sorgen wegen meiner Schwester :downcast_face_with_sweat: ab heute wird sie auch noch künstlich ernährt weil sie zu wenig essen runterkriegt und sie sonst immer schlapper wird..Sie bekommt demnächst 1 neues Medikament..hoffe das es dann irgendwie wieder bergauf geht :pleading_face: ..

    Ich hätte nichts gegen eine Videokonferenz mit den Lehrern aber nur so am Telefon finde ich das doof ohne den anderen zu sehen..naja mal sehen was die sich heute wieder ausdenken um 14uhr..

  • Oh jetzt wird deine Schwester auch noch künstlich ernährt? :disappointed_face: Die Arme!! Wie kommt es denn, dass sie so schlecht essen kann? Hat das was mit ihrem Gesamtzustand zu tun, dass sie so schlapp war? Das ist wirklich schlimm. Das kann ich gut verstehen, dass du dir Sorgen machst :pleading_face: :red_heart:

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • sie hatte ja wieder 1 extremen Schub dieser bauchspeicheldrüsenentzündung..da hat man ja starke Bauchschmerzen.. dann war irgendwie bei der Galle was verstopft, so dass die Gallenflüssigkeit woanders abgelaufen ist..dadurch hat sie Eiterabzesse in der Leber und die Entzündungswerte sind sehr hoch..Sie hat halt dauernd Schmerzen..da sie wohl stark abgenommen hat kriegt sie jetzt diese künstliche Ernährung.😔..irgendwie hat sie grade alles auf einmal...

  • da sonst kein Medikament geholfen hat haben sie eine leberbiopsie gemacht..aus dieser Probe entwickeln sie 1 Antibiotikum gegen genau diese Bakterien damit die Eiterabzesse weg gehen...alles kompliziert :face_with_rolling_eyes:

  • Hallo ihr zwei,

    ich habe auch hierher gefunden :upside_down_face:

    tigger, das mit deiner Schwester ist ja schlimm, die Arme :anguished_face: hoffentlich finden sie ein Medikament, das ihr hilft. Darfst du sie immer noch nicht besuchen? Ich hab total den Überblick verloren, was man gerade darf und was nicht und was in welchem Bundesland :exploding_head:

  • tigger73 Das ist schrecklich. Mein Arbeitskollegin hat auch Last mit einer Bauchspeicheldrüsenentzündung und hat auch oft Schmerzen und muss sich auch manchmal übergeben. Bei ihr ist es aber nicht so schlimm wie bei deiner Schwester.


    Homeschooling macht diese Woche mein Mann und es läuft auch nicht anders als bei mir. Manches macht N. super und wenn er zu was keine Lust hat, dann macht er es ohne nachzudenken und ihm ist dann auch egal, ob es richtig oder falsch ist. Bei mir muss N. immer alles zeigen bevor er es für die Lehrer hochlädt, aber bei meinem Mann wohl nicht :face_with_raised_eyebrow: Da gibt er dann auch Sachen mit sehr vielen Fehlern ab... Und wenn es erstmal hochgeladen ist, dann lässt er sich auch nicht mehr dazu bewegen seine Fehler zu verbessern... :confounded_face: Im Moment muss er auch für verschiedene Fächer sowas basteln und das liegt ihm meist nicht... was ich in der letzten Zeit schon alles basteln oder malen musste...... :face_with_hand_over_mouth: Ich mach es dann extra nicht so ordentlich.... aber ich könnt mich schon immer kaputtlachen, wenn N. dann in der Videokonferenz erklärt, was er sich beim machen gedacht hat..... :grinning_squinting_face:


    Morgen mache ich diese Woche dann doch mal einen Tag Homeoffice. Eigentlich hatte ich geplant jeden Tag ins Büro zu gehen, aber ich habe hier soweit alles fertig und was jetzt noch kommt, kann ich problemlos von zu hause machen. Und 2 Stunden Videokonferenz steht morgen auch an. Die mach ich dann im Jogger :hot_beverage:


    Gestern war ich mit unsere :cat::cat_face: beim Tierarzt. Sie bricht häufig nach dem Essen alles wieder aus und wir wissen nicht, woran es liegt. Gleichzeitig hab ich sie dann auch impfen lassen. Blut wurde ihr auch abgenommen und morgen oder so bekommen wir das Ergebnis. Hoffentlich hat sie nichts und ist gesund.


    Jetzt mache ich gleich mal Feierabend und werde noch einkaufen fahren. Ich weiß nur noch nicht, was ich kochen soll. Meine Männer sind im Moment echt ätzend was Essen angeht. Am besten lass ich die :pizza: bestellen und koche nur für mich was leckeres :shallow_pan_of_food: :pot_of_food: :green_salad:


    So, jetzt mache ich mal wieder was... :red_heart:

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • tinka-bei uns läuft das mit dem homeschooling ganz anders ab...ich helfe nur im Notfall also wenn j. Verständnisfragen hat..sonst macht er alles alleine...so haben wir Eltern auch die Anweisung von den Lehrern gekriegt..keine hilfe-die Kinder müssen es selbstständig machen...klar guck ich manchmal drüber aber eher selten..so sehen die Lehrer eben halt auch ob sie es verstanden haben oder nicht...und teilweise geht's ja auch nicht anders..sind ja nicht alle Eltern zu Hause sondern auf der Arbeit..und bei uns fließen die Aufgaben zum Teil mit in die Zensur ein..ob und wie sie die erledigt haben..naja...alle Lehrer sind begeistert davon wie gut J.seine Aufgaben erledigt.. wenigstens etwas...zu nächster Woche muss er ein Präsentationsplakat in kunst erarbeiten, er hat sich "das Leben der Bauern" ausgesucht...bin gespannt :face_with_tears_of_joy: .ab dem 15.3.geht's wieder los mit Schule, allerdings im Wechselmodus..mal sehen wie das dann aussieht🤔😒

    Hoffe deine katze hat nix schlimmes?

    So um 14uhr Klapp ich mein Laptop zu :smiling_face_with_smiling_eyes: ..und dann machen wir 3 unser Sportprogramm :thumbs_up_medium_light_skin_tone: ..schönes wochenende :clinking_glasses:

  • Hallihallo, das klingt sehr entspannt bei euch mit dem Homeschooling. Fuer N. wäre es einfach besser gewesen, wenn er die Schule besser hätte kennenlernen können bevor das mit dem Homeschooling losging. Und das selbst organisieren liegt ihm nicht. Da müssen wir oft Hinterstehen. Leider.


    Heute bin ich auch wieder zu Hause. Hatte gerade einen online-Workshop zum Frauentag. War interessant. Und gleich muss N. wieder zum Zahnarzt zur Kontrolle wegen der Klammer. Immer ist irgendwas. Ich bin froh, dass ich Ostern ein paar Tage Urlaub habe. Einfach mal nur machen was mir gefällt und nicht ständig so ein Mist nebenbei.... Am Wochenende habe ich wieder genäht. Das entspannt mich einfach total. Allerdings ist da bei mir auch ein wenig die Luft raus, weil ich schon so viel genaeht habe und bald nicht mehr weiss, wo ich die Sachen hinlegen soll. Und vor allem gehe ich ja kaum irgendwo hin, so dass ich garnicht alles anziehen kann. Hoffentlich geht das mit dem Impfen schneller voran. Ich mag einfach nicht mehr und will endlich meinen Alltag zurück.


    Unsere Katze ist gesund. Sie frisst wohl nur manchmal zu hastig und deshalb scheint sie sich zu übergeben. Selbst schuld also...

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • Bei uns ist es total gekippt. Das Homeschooling klappt gar nicht mehr und ich hoffe sehr, dass sich das wieder ändert wenn ab nächster Woche der Wechselunterricht wieder losgeht.

    Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da. Lebe also heute!


    Pythagoras von Samos

  • naja...manchmal ist es auch nicht so entspannt mit homeschooling...so wie gestern...gibt Tage da läuft einfach gar nichts..J.hatte 2 Videokonferenzen und in Deutsch eine grosse Aufgabe und in Mathe ein neues Thema...es war stressig für ihn...er war ziemlich am Ende :face_with_rolling_eyes: ..er konnte das in Mathe nicht und ich hab versucht ihm zu helfen..haben da noch nachmittags dran gesessen..ich musste zwischendurch nochmal weg weil ich ein Shopping Termin bei ernstings Family gebucht hatte...J.s Klamotten passen alle nicht mehr :woozy_face: ...danach weiter an Mathe rumgedoktert...und dann mussten wir noch J.s Laufrunde absolvieren...es war kein guter Tag für ihn :face_with_rolling_eyes: ..hoffe heut läuft es besser, heut bin ich im Büro ...heut Nachmittag ist er mit seinem Freund verabredet..das ist mal Abwechslung...angeblich soll das Fussballtraining bald los gehen...für Kinder unter 14 und draussen ist es angeblich erlaubt..bin gespannt...und angeblich darf mein Fitnessstudio am 22.3.wieder aufmachen..auch da bin ich gespannt...letzten Donnerstag war ich beim Friseur :slightly_smiling_face: ..meine Männer gehen wohl Freitag..nächste Woche hat J.nur Dienstag und Donnerstag Schule :face_with_raised_eyebrow: ..aber hauptsache es geht wieder los

    Urlaub hab ich die erste Aprilwoche..freu mich auch drauf :slightly_smiling_face:

  • Bei uns wechselt die Tagesform auch ständig. Heute ging das homeschooling ganz gut. Ab kommender Woche startet hier nun auch der Wechselunterricht, wir wissen aber noch nicht wie das ablaufen wird. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darueber.


    Ich hab ab 31.3. bis 9.4. Urlaub. Zum Glück!


    So, jetzt mache ich mal Feierabend.

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • zum Glück sind solche Tage die Ausnahme..J.hat nächste Woche Dienstag und Donnerstag Schule ..obwohl in unserem Wohnort der Inzidenzwert bei 117 liegt :dizzy_face: ..maßgebend ist wohl der Wert des Landkreises und der liegt bei 78..mal sehen was noch kommt..Dienstag soll um 17:30 das erstemal fussballtraining sein...bin gespannt..wäre cool für die Jungs..meine Schwester ist inzwischen zu Hause.. mal sehen wie es weiter geht...

  • Schön, dass deine Schwester wieder zu Hause ist. Dort fühlt sie sich sicher wohler als im Krankenhaus. Und wenn bei euch das Fußballtraining wieder starten kann, ist es auch gut. Da N. in der Halle trainieren muss, wird das noch dauern, bis es damit wieder losgeht. Morgen früh erfahre ich, ob N. nächste Woche Schule hat. Die Kinder haben 1 Woche Schule und 1 Woche Homeschooling. Kommt jetzt drauf an in welcher Gruppe N. ist. Ich hab der Lehrerin vorgeschlagen N. in beide Gruppen zu packen, also dass er immer Schule hat :smiley_emoticons_stock:

    Coole neue Smileys gibt... :smiley_emoticons_beer: :smiley_emoticons_cake: :smiley_emoticons_irony: :smiley_emoticons_whiskey: :smiley_emoticons_hypnoaugen: :smiley_emoticons_smilina: :smiley_emoticons_wink2: :smiley_emoticons_bravo: :smiley_emoticons_aufsmaul: :smiley_emoticons_helpnew: :smiley_emoticons_gott: :smiley_emoticons_doh: :smiley_emoticons_redwine: :smiley_emoticons_thumbsup: :smiley_emoticons_idea2: :smiley_emoticons_frown: :smiley_emoticons_wallbash:

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • Bei uns gibt es Gruppe A und Gruppe B...J.ist in Gruppe B und fängt mit die und do Schule an...die Woche darauf dann Mo Mi und Fr...und dann sind 2 Wochen Ferien :smiley_emoticons_madnew: ...Ja zu Hause ist natürlich besser für meine Schwester...trotzdem geht's ihr natürlich noch nicht wirklich gut..hat halt Medis mitgekriegt und muss morgen auch wieder zum ultraschall/Kontrolle...fahre gleich mal hin ihr ihre Post hin bringen...

  • Wir wissen jetzt auch mehr. N. ist auch in Gruppe B und hat kommende Woche jeden Tag Schule. Gleichzeitig findet fuer Gruppe A dann homeschooling statt. Ein Glück ist dann etwas Normalität.

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • Mein Sohn ist in Gruppe 1 und hat nächste Woche Mo, Di und Mi Präsentunterricht, am Do und Fr Homeschooling.

    In der Folgewoche hat er Mo, Di und Mi Homeschooling und Do, Fr Schule.


    Das Ganze dann nach normalem Stundenplan.


    Ich bin auch echt froh. Und finde ehrlich ganz gut das er jede Woche seine Lehrer sieht.

    Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da. Lebe also heute!


    Pythagoras von Samos

  • Paritu Ich bin mal gespannt, wie die Umstellung für die Kids sein wird. Die wissen ja schon fast nicht mehr, wie Unterricht abläuft :smiley_emoticons_confused:

    Mein Sohn ist ziemlich unordentlich mit seinen ganzen Zetteln. Die müssen wir am Wochenende erstmal alle in die richtigen Mappen heften, sonst fehlt ihm die Hälfte... :smiley_emoticons_doh:


    Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich kommende Woche täglich ins Buero kann. Endlich mal in Ruhe alles abarbeiten, ohne, dass mir da einer zwischenquatscht. Gerade hatte ich eine Videokonferenz und Mann und Sohn meinten sich 3 m neben mich stellen zu muessen, und sich flüsternd zu unterhalten. Als ich dann gemeckert habe, waren sie auch noch beleidigt..... :smiley_emoticons_wallbash:


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende :smiley_emoticons_winken4:

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • :smiley_emoticons_doh: Meine Kollegin rief heute morgen an: Ihre Nachbarin hat gestern Abend Bescheid gesagt, dass sie positiv getestet sei. Da sie im 2. Stock wohnt und im Hausflur alles anfasst und die Nachbarin auch, muss sie sich jetzt testen lassen. Und sie meinte, dass sie dann heute nicht kommt, weil sie einen Schnelltest beim Arzt machen lässt. Ich habe dann gesagt, dass ihr der Test heute nichts bringt, dass sie eher bis Ende der Woche zu Hause bleiben soll und dann am Freitag einen Test machen lassen soll. Das will sie aber nicht. Sie geht also heute zum testen und will morgen wieder arbeiten, wenn der negativ ist. Ich hab ihr dann nochmal erklärt, dass bei ihr der Test heute negativ sein kann, aber sie trotzdem dann morgen oder übermorgen positiv sein könnte, weil sie ja nicht wissen kann, wann sie sich angesteckt hat - falls es so sein sollte. Sie wurde dann motzig. Also habe ich Chef eingeschaltet und der hat jetzt verfügt, dass sie diese Woche Homeoffice machen muss und am Montag früh einen Schnelltest.

    Sie hat sich um Kopf und Kragen gelogen.... erst sagte sie, die Nachbarin hätte gestern Abend bei allen Nachbarn angeklingelt und Bescheid gesagt :smiley_emoticons_wallbash: - das ist doch der Hammer, oder??? Da ist jemand positiv und klingelt dann im Haus bei allen an, anstatt es nur einer Person zu sagen, die es dann weitergibt... als ich darauf aufmerksam machte, meinte sie dann, dass die das mit Abstand und Maske getan hätte.... ich habe dann aber trotzdem gesagt, dass ich das unmöglich finde, da hatte die Nachbarin dann plötzlich nur unten an der Haustür geklingelt und es dann durch den Flur gerufen..... :smiley_emoticons_hypnoaugen: Klar..... :smiley_emoticons_confused:

    Kein Wunder, dass die Zahlen der Infektionen steigen, wenn alle so verantwortungsbewusst durch die Gegend laufen...... :smiley_emoticons_irony:

    Jetzt kam gerade eine Nachricht von meiner Kollegin, dass ihre Ärztin auch gesagt hat, dass sie den Test erst am Montag machen kann, vorher bringt er nix.


    Ansonsten ist es bei uns Wettermäßig sehr durcheinander. Von Sonne bis Hagel ist alles dabei... mal ist der Himmel schwarz und dann scheint wieder die Sonne. Heut morgen waren es auch nur 2,5 Grad.


    Ich werde jetzt Feierabend machen. Ich schlafe im Moment richtig schlecht. Und deshalb bin ich ganz schön müde. Gestern bin ich schon um 21 Uhr schlafen gegangen bzw. habe erst noch gelesen. Und trotzdem war ich heute morgen nicht erholt. Am liebsten würde ich mich nachmittags auf die Couch legen und schlafen. Aber dann kann ich nachts noch schlechter schlafen.


    N. hat seit Montag Schule und das ist super. Er ist schon viel ausgeglichener und wir auch :grinning_squinting_face: Nächste Woche dann wieder homeschooling... und dann sind Osterferien. Der Inzidenzwert bei uns liegt knapp unter 80. Ich hoffe, dass der nicht weiter steigt. Ich will endlich mehr Normalität.


    Mein Mann sollte Anfang dieser Woche eigentlich geimpft werden. Aber dann kam ja dieser Stopp des Impfstoffs, so dass sein Termin abgesagt wurde. Hoffentlich klärt sich das schnell. Sonst sehe ich schwarz für 2021... :smiley_emoticons_sadnew:

    Sei glücklich! Damit provozierst du sie alle am meisten.

  • in meinem Wohnort lag der Inzidenzwert gestern bei 244 :smiley_emoticons_shocked: ...es zählt aber halt der Wert des zugehörigen Landkreises...der ist irgendwie bei 83,3 oder so...es ist einfach gruselig...es geht wieder irgendwie alles von vorne los das man nix mehr darf...ich will auch wieder Normalität...mal Essen gehen usw....ich sehe auch schon schwarz für das ganze Jahr, leider...J. hat heute seinen 2. Tag Schule...er freut sich, auch wenn es im Wechselmodus nix mit normalem Unterricht zu tun hat...hoffe nur das da keine Coronafälle sind demnächst :-$ ...ab Montag machen sie da Schnelltests in der Schule...mal sehen was das noch gibt...Fussballtraining findet doch nicht statt weil dem Vorstand die Werte bei uns im Ort zu hoch sind..schade für die Jungs...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!