Extreme Flugangst

  • Ich werde auf jeden Fall versuchen dran zu denken. Danke das du da warst

    Wenn dein Magen heute eine Katastrophe ist, trinke eine Tasse Tee mit etwas Toast oder Zwieback. Am Flughafen gibt's bestimmt eine Apotheke, da kannst du dir Kaugummis gegen Übelkeit kaufen, dann hast du beim Start etwas zu kauen und der Druck in den Ohren wird minimiert. Ich drücke die Daumen, du schaffst das !

  • Na, hast du es geschafft? Inzwischen ist es wahrscheinlich zu spät, aber mich schießt die Kombi aus Tavor und starken Reisetabletten weit genug ab, um Flüge halbwegs stressfrei zu überstehen... Meine Flugprobleme sind zwar anders gelagert als bei dir, aber das Ziel ist ja trotzdem stressfreies Fliegen...


    Und ich mach mir eine Playlist für die Landung (kritischster Moment bei mir, bei dir könnte das vielleicht bei Turbulenzen oder so helfen) und höre dann Rammstein und sowas in ziemlich laut - das hilft mir auch.

  • Es soll Leute geben, die bei Rammstein freiwillig aus dem Flugzeug springen. 😂


    Aber ich hätte auch auf Kopfhörer mit Musik, die man gerne hört, geraten.

    Wobei ich mir vorstellen kann, daß wenn man so angespannt und ängstlich ist, daß man dann gerne die Geräusche im und ums Flugzeug gerne mitbekommt, selbst wenn man weiß, das es einen im Regelfall nur mehr verunsichert.

    Ich glaube das ist so ein antrainiertes Muster um das Gefühl zu haben, die Kontrolle zu behalten.

    You can‘t wait until life isn‘t hard anymore, before you decide to be happy. ~ Nightbirde ~

  • Früher habe ich auch immer Tavor für Flüge genommen. Zweimal im Jahr fand ich das vertretbar. Mittlerweile geht es aber auch ohne. Wenn man - auch dank Tavor - mehrere entspannte Flüge hinter sich hat, stellt sich ein gewisses Sicherheitsgefühl ein und ich schaffe es mittlerweile gut ohne Medikamente.

    "Kein Schmerz ist größer, als sich der Zeit des Glückes zu erinnern, wenn man im Elend ist."

  • Es soll Leute geben, die bei Rammstein freiwillig aus dem Flugzeug springen. 😂


    Aber ich hätte auch auf Kopfhörer mit Musik, die man gerne hört, geraten.

    Sonst höre im Rammstein auch eher selten. Aber ich brauche was Lautes und Aggressives beim Landen. Bei anderen hilft vielleicht eher was Beruhigendes :smiley_emoticons_coolnew:

  • Ich bin der Meinung das gegen Flugangst helfen kann sich einfach mit dem Thema etwas detaillierter auseinanderzusetzen, sich zu informieren.

    Wie das ganze überhaupt funktioniert, was die Piloten im Cockpit überhaupt machen und was relevante System sind, die beim Fliegen eine Rolle spielen.


    Ich denke ein Anteil liegt daran das man sich hilflos einer Situation ausgesetzt fühlt ohne viele Möglichkeiten selber einzugreifen.

    Man sitzt in dem Flieger und was der letztlich macht und warum, darauf hat man wenig bis gar keinen Einfluss. Und wenn im schlimmsten aller Fälle doch was passieren sollte, hat man auch kaum Möglichkeiten die Situation noch abzuwenden.


    Vielleicht hilft es ja sich dem Thema Fliegerei ganz ergebnisoffen zu nähern. Wissen ersetzt dann angstvolle Ungewissheit.

    Jetzt nur mal ein paar Beispiele.


    Youtube-Kanäle, die man sich zu dem Zweck anschauen könnte:

    AeroNewsGermany

    Captain Joe

    Mentour Pilot (Sehr empfehlenswert!)

    74 Gear

    Um nur mal ein paar zu nennen. Alle vier sind selber Pilot von Verkehrsflugzeugen.


    Oder Videos aus Flugzeug-Cockpits, z.B.

    Air-Clips.com

    Oder sehr sehenswert, die DVD/Blu-rays von PilotsEYE.tv, findet man z.B. auf Amazon.


    Auf der anderen Seite gäbe es z.B. die schon etwas ältere Doku-Serie "Mayday Alarm im Cockpit",

    die Flugzeugunglücke erklären. Auch dort lernt man das echte Probleme oft eine unglückliche Verkettung ganz vieler Fehler ist.

  • Es soll Leute geben, die bei Rammstein freiwillig aus dem Flugzeug springen. 😂


    Aber ich hätte auch auf Kopfhörer mit Musik, die man gerne hört, geraten.

    Sonst höre im Rammstein auch eher selten. Aber ich brauche was Lautes und Aggressives beim Landen. Bei anderen hilft vielleicht eher was Beruhigendes :smiley_emoticons_coolnew:

    Das ist echt interessant. Aber gut, aus dem Aspekt, das laut Ablenkung bringt verstehe ich, aber bei aggressiv würde ich dann wohl auch aggressiv werden. 😵‍💫

    Aber dann doch lieber Rammstein, als Volksmusik. 😂

    You can‘t wait until life isn‘t hard anymore, before you decide to be happy. ~ Nightbirde ~

  • Ich bin nun endlich zu Hause. Der Flug war eine absolute Katastrophe. Wir hatten ganz schlimme Turbulenzen. Ich war so voller Angst das ich fast durchgedreht bin. Ich hatte zum Glück aber eine ganz tolle Stewardess, die sich große Mühe gegeben hat mich zu beruhigen.

    Eure Nachrichten werde ich mir morgen mal in Ruhe durchlesen, bin einfach nur durch und mag nun schlafen.

    Danke aber für die tolle Unterstützung hier

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!