Blutschwämmchen entfernt

  • meinst du wirklich da wird nichts passieren? nicht dass sich da jetzt wirklich hautkrebs bildet. ich weiß auch nicht wie ich so blöd sein konnte

  • Es ist sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlich kommt der Leberfleck auch wieder zurück. Dann keine Panik bekommen, das ist kein Zeichen für Hautkrebs. Wenn man Leberflecken zu oberflächlich entfernt, kommen sie oft wieder.

    "Kein Schmerz ist größer, als sich der Zeit des Glückes zu erinnern, wenn man im Elend ist."

  • Beim lasern wird tiefer gelasert, sodass die Oberfläche gesund aussehen kann, während unter der Haut sich unbemerkt Krebs entwickeln kann.

    Das schaffst du mit deiner Methode aber nicht.

    Versuch nicht mehr darüber nachzudenken und lass künftig solche Sachen und geh bei Unsicherheiten lieber zum Hautarzt. Du kannst dich ja beraten lassen, welche Flecken man unbedenklich lasern kann.

    "Kein Schmerz ist größer, als sich der Zeit des Glückes zu erinnern, wenn man im Elend ist."

  • Nicht nur wenn es bösartig war, sondern auch so kann es nachwachsen. Das sagt nichts darüber aus, ob es bösartig ist. Das liegt nur daran, dass man Leberflecken nur dauerhaft wegbekommt, wenn sie vollständig entfernt wurden, auch die tieferliegenden Wurzeln.

    Aber wenn es wieder kommt, kannst du es ja, um dich zu beruhigen, mal vom Hautarzt checken lassen.

    "Kein Schmerz ist größer, als sich der Zeit des Glückes zu erinnern, wenn man im Elend ist."

  • Hallo, nochmal eine Frage. Konnte die ganze Nacht nicht schlafen weil ich mir Gedanken gemacht hab ob ich davon HIv bekommen haben kann. Grade auch mit dem Blutschwämmchen weil das ja ein Gefäß ist. Es hat zwar eigentlich nicht wirklich geblutet und der Pin war auch "frisch" aus einem Werkzeugset und meines Erachtens sauber. Also es ist nicht so, dass ich den jetzt von der Straße mitgenommen hätte oder so. Und ich hab ihn ja auch erhitzt und die Stelle danach desinfiziert. Aber mach mir jetzt trotzdem unfassbare Sorgen dass da was dran gewesen sein könnte oder ich was darein bekommen haben könnte was an meinen Fingern war oder so. Kann das sein? :frowning_face:

  • Hallo, nochmal eine Frage. Konnte die ganze Nacht nicht schlafen weil ich mir Gedanken gemacht hab ob ich davon HIv bekommen haben kann. Grade auch mit dem Blutschwämmchen weil das ja ein Gefäß ist. Es hat zwar eigentlich nicht wirklich geblutet und der Pin war auch "frisch" aus einem Werkzeugset und meines Erachtens sauber. Also es ist nicht so, dass ich den jetzt von der Straße mitgenommen hätte oder so. Und ich hab ihn ja auch erhitzt und die Stelle danach desinfiziert. Aber mach mir jetzt trotzdem unfassbare Sorgen dass da was dran gewesen sein könnte oder ich was darein bekommen haben könnte was an meinen Fingern war oder so. Kann das sein? :frowning_face:

    HIV bekommt man nicht durch so etwas. Das ist ganz klar auszuschließen.


    Mir scheint eher, du solltest etwas gegen deine Angsterkrankung unternehmen.

    Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da. Lebe also heute!


    Pythagoras von Samos

  • bist du dir sicher mit dem HIV? Hatte heute nacht ne richtige Panikattacke deswegen und weiß nicht ob ich nen test machen muss


    Ja gegen meine Ängste versuche ich auch vorzugehen. Ist aber nicht so leicht :frowning_face:

  • bist du dir sicher mit dem HIV? Hatte heute nacht ne richtige Panikattacke deswegen und weiß nicht ob ich nen test machen muss


    Ja gegen meine Ängste versuche ich auch vorzugehen. Ist aber nicht so leicht :frowning_face:

    Ja, das ist zum Glück absolut ausgeschlossen :smiley_emoticons_hug:

    Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da. Lebe also heute!


    Pythagoras von Samos

  • Graue Socke

    Changed the title of the thread from “Blutschämmchen entfernt” to “Blutschwämmchen entfernt”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!